Presse

Luxuriöser Impuls für die Innenstadt

Download

Daniela und Matthias Wöhrl eröffnen Marc O’Polo-Store in der Innenstadt

Ein Spiegelbild des schwedischen Modelabels ist der neue Marc O’Polo-Store in der Schweinfurter Spitalstraße: Hochwertig, zeitgemäß und mit dem typischen Luxus präsentiert sich das Geschäft von Daniela und Matthias Wöhrl in modernster Ladengestaltung und mit ausführlichem Markensortiment.

Damit geben die beiden Inhaber der Innenstadt einen frischen und wichtigen Impuls und den Kunden ein ganz neues Einkaufserlebnis: Nachdem am Standort bereits Damenmode des Labels angeboten wurde, müssen nun auch Männer auf das Marc O’Polo-Angebot nicht mehr verzichten. Die Inhaber haben ihr „Schmuckstück“ im Schweinfurter Einzelhandel komplett um- und ausgebaut, erweitert, durchgestylt und jetzt mit Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft eröffnet.

Auf 350 Quadratmetern präsentieren sie das, was das Modelabel, das 1967 in Stockholm gegründet wurde, ausmacht: Premium Modern Casual Wear mit hohen Ansprüchen an Qualität, Materialien und Design, Service und Kommunikation. Damit können die Kunden nun sämtliche Modelinien des Premiumherstellers in Schweinfurt genießen.

Besonderen Wert haben die Unternehmer auf das generationenfreundliche Einkaufen gelegt: So gibt es auch für Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen ausreichend Platz zum Wohlfühlen. Von herausragender Bedeutung sind aber nicht nur die hochwertigen Produkte und das aktuelle Ladendesign, sondern vor allem die Mitarbeiter als wichtigster Teil eines Einzelhandelsgeschäfts: Marc O’Polo legt seit jeher besonderen Wert auf ein gutes Betriebsklima für alle Beschäftigten.

„Wir sind davon überzeugt, dass wir die Philosophie von Marc O’Polo in der Spitalstraße umgesetzt haben: Durch den Erfolg der vergangenen Jahre hat unser Label die Vision, die führende Modern Casual Lifestyle-Marke im Premiumsegment zu sein. Das wollen auch wir den Menschen zeigen“, sagen Daniela und Matthias Wöhrl.

Download


Schweinfurter Tagblatt 30.01.2010